Tipps und Tricks
zur Behandlung mit Bettnässen

WIR WISSEN, WIE SCHÄDLICH BETTNÄSSEN FÜR DIE GANZE FAMILIE SEIN KANN.

Die Probleme, die durch Bettnässen verursacht werden, sind zahlreich; Kinder, die Übernachtungen, Lager und andere soziale Aktivitäten meiden. Eltern, die jeden Tag Bettlaken und Bettdecken waschen und so viel Zeit damit verbringen, sich um ihr Kind zu sorgen. Und wo viel mehr.

SIE SIND NICHT ALLEIN!

Wir haben einen kleinen Leitfaden mit einigen Behandlungstipps und Tricks zusammengestellt, die Ihrem Kind helfen sollen, sich besser zu fühlen. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie weitere Fragen haben. contact us

Das Wichtigste zuerst – Holen Sie sich Hilfe von einem Fachmann, um eine korrekte Diagnose zu erhalten. Manchmal kann Bettnässen durch andere Faktoren verursacht werden, die zuerst angegangen werden müssen.

Geduld ist der Schlüssel! Für eine schnellere und lang anhaltende Genesung braucht die Behandlung Geduld und Motivation. Wenn Sie ein Pjama-Benutzer sind, der gerade erst anfängt, denken Sie an Ihr Endziel – ein trockenes Bett ohne Hilfsmittel. Wenn das Endziel zu weit weg zu sein scheint, dann versuchen Sie, kleinere Ziele auf den Weg zu bringen.

Und denken Sie immer daran, dass Sie das schaffen werden!

Wenn Sie Eltern oder Erziehungsberechtigte eines Kindes sind, das die Pjama-Therapie anwendet, müssen Sie auch das Kind motivieren. Geben Sie dem Kind aufmunternde Worte und Komplimente. Wenn Sie motiviert sind, wird Ihr Kind es auch sein!

DIE TOILETTENGEWOHNHEITEN ÄNDERN.

Erstellen Sie einen Badezimmerplan. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind 5 Mal am Tag auf der Toilette sitzt, und auch kurz vor dem Schlafengehen. Auch wenn sie nicht gehen müssen. Holen Sie sich Hilfe mit dem Tagesalarm der Pjama-App.

REDUZIEREN SIE DIE FLÜSSIGKEITSMENGE, DIE IHR KIND 1-2 STUNDEN VOR DEM SCHLAFENGEHEN TRINKT.

Ermutigen Sie Ihr Kind, morgens oder mittags 1-2 zusätzliche Gläser Wasser zu trinken. Vermeiden Sie koffeinhaltige und kohlensäurehaltige Getränke wie Soda. Am Abend nur trinken, um den Durst zu löschen. Versuchen Sie, 1-2 Stunden vor dem Schlafengehen nichts zu trinken.

BENUTZEN SIE DEN PYJAMA-BETTNÄSSER-ALARM.

80% der Kinder, die Bettnässer-Alarme verwenden, überwinden das Problem innerhalb von drei Monaten. Keine Medikamente erforderlich. Der Erfolg der Alarmtherapie hängt davon ab, dass die Eltern verstehen, dass dies ein Lernprozess ist. Ohne Geduld kann die Frustration zum Aufgeben führen. Bitte, versuchen Sie, nicht aufzugeben.

Am Anfang müssen die Eltern mit dem Alarm aufwachen und das Kind aufwecken. Gehen Sie auf die Toilette und versuchen Sie ein paar Minuten lang Pipi zu machen. Wählen Sie 3-4 Monate, in denen für das Kind eine einfache Routine zu Hause durchgeführt werden kann.
Wenn eine Therapie begonnen hat, sollte der Alarm jede Nacht eingeschaltet werden. Wenn das Kind verschläft, können Sie ein Mobiltelefon mit Vibration nur für einen diskreteren Weckruf verwenden.

DAS KIND IN DIE PLANUNG EINBEZIEHEN.

Es ist wichtig, dass sich alle darüber im Klaren sind, was getan werden muss. Führen Sie einen Kalender zur Überwachung der Fortschritte. Dieser ist in der Pjama-App verfügbar.

Bestrafen Sie Ihr Kind niemals für Unfälle. Bestrafung ist kontraproduktiv.

Bei Übernachtungen entfernen Sie einfach den Sensor aus dem Schlafanzug des Kindes.

Was Sie NICHT tun sollten

r

GEPLANTES WECKEN IN DER NACHT

Dies kann kurzfristig hilfreich sein, ist aber im Laufe der Zeit schwer zu bewerkstelligen und hilft nicht immer.

r

BECKENBODEN-MUSKELTRAINING

Kinder, die ihren Urin tagsüber absichtlich zurückhalten, können Probleme mit Dringlichkeit, Einnässen am Tag und sogar Harnwegsinfekten entwickeln.

0
Ihr Warenkorb